kfd - Liesen


Unsere Frauengemeinschaft

in Liesen ist ein lebendiger Bestandteil des Dorfes. Sie wurde 1942 gegründet und hat heute 162 Mitglieder.
Durch zahlreiche Veranstaltungen wird das Miteinander der Generationen gefördert.

Unsere Aktivitäten:

Hl. Messen mitgestalten, Wortgottesdienste und Andachten, Kreuzwege,
Patronatsfest mit Frühstück, Advents- und Karnevalsfeier,
Kreativ-, Gymnastik- und Yogakurse,
Handarbeitsgruppe, Volkstanz- und Line-Dance-Gruppe,
Jahresausflug, Seniorinnenfahrt, Wanderungen

Neben den oben erwähnten Aktivitäten engagiert sich die kfd Liesen in der Pflege dörflicher Anlagen und spendet Geld für caritative Zwecke, z.B. den Missionen in Bolivien und Indien, dem Kinderhospiz in Olpe und „Building One World“. 

Leitungsteam
Sprecherin:
Stellvertreterin:
Schriftführerin:
Kassiererin:
Öffentlichkeitsarbeit:
Geistliche Begleitung:
 
Elisabeth Berkenkopf
Gabi Schnorbus
Gudrun Harbecke
Martina Harbeke
Elisabeth Brieden, Elisabeth Wallmeyer
Sr. Marie-Andra Schulte
Gottesdienstteam
Elisabeth Brocke, Carola Schneider, Margit Schnorbus,
Ria Schnorbus, Irmhild Steinrücken
Mitarbeiterinnen:
Birgit Brieden, Elke Brieden, Sigrid Brieden, Ada Carella,
Ute Dollberg, Gertrud Gühl, Gitta Oberließen, Anita Tausch, Elisabeth Wallmeyer
Kontakt
E. Berkenkopf, Tel.: 0 29 84/22 33, E-Mail: ellib58@web.de
Die Veranstaltungen der kfd-Liesen werden auf dem monatlichen Infoblatt und in den Pfarrnachrichten veröffentlicht.
Eine Stimme

Deine Stimme, so vertraut.
Unzählige Male spricht mich an.
Deine Worte so gefüllt.
Und jedes Mal treffen sie mitten ins Herz.
Deine Hilfe so begehrt.
Nie überhörst Du ein bittendes Herz.
Deine Liebe, so ersehnt.
Immer neu schenkst Du, wo Offenheit ist.

Herr, mein Gott, ich danke Dir.


Immer mal wieder

Immer mal wieder für eine Minute anhalten,
durchatmen, zurückkehren zu dir.
Immer mal wieder für einen Moment aufblicken,
mich erinnern, dass du da bist, Kraft holen bei dir.
Immer mal wiederfür einen Augenblick still werden,
die Arbeit zur Seite legen, einfach da sein vor dir.
Immer wieder mal für ein paar Sekunden hinhören,
deine Stimme in mir wahrnehmen, weitergehen mit dir.